Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Partnerschaft mit Karlsruhe ist ein "Vorbild für ganz Russland"

Karlsruhes russische Partnerstadt am Kubanfluss feierte am Wochenende ihren runden Geburtstag mit einem zweitägigen Fest im Zentrum der Stadt. Allein zur opulenten Gala-Performance mit über 5.000 Mitwirkenden waren 45.000 Menschen vor das Rathaus gekommen.  ... mehr


Sir Elton John in Russland nicht willkommen

Der britische Superstar will im Dezember zwei Konzerte in Russland geben. Wladimir Putin bekam vor kurzem einen offenen Protestbrief von der Organisation „Elternrat des Urals“. Der Brite beabsichtige russische Sodomisten zu unterstützen und die Gesetzgebung zum Schutz von Kindern zu brechen.

  ... mehr

Russland: Dmitri Isakow mit der Hilfe der Eltern verhaftet

Am Ende Juni wurde Kasan Dmitri Isakow verhaftet. Der Homo-Aktivist zeigte imZentrum der Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland ein Schild auf dem geschrieben war "Schwul sein und Schwule lieben ist normal. Schwule verprügeln und töten ist nicht normal."

  ... mehr

Russland ruft seine Bürger zu Denunziation auf

Erst im Juni hatte Staatspräsident Wladimir Putin ein Gesetz gegen Homopropaganda in Kraft gesetzt.Ungeachtet aller globalen Kritik wird im russischen Parlament zur Zeit ein Gesetzentwurf vorbereitet, der der homosexuellen Familien das Erziehungsrecht für leibliche oder adoptierte Kinder entzieht.  ... mehr

Sergei Sobjanin gewinnt in Moskau

Bei der Bürgermeisterwahl in Moskau am 8. September ist Amtsinhaber Sergei Sobjanin mit absoluter Mehrheit gewonnen und bleibt damit bleibt Bürgermeister in Russlands Hauptstadt Moskau. Die Opposition fordert wegen Verdacht auf eine Wahlfälschung einen Stichwahl.

  ... mehr

G-20 Gipfel ohne Ergebnisse beendet: Deutschland unterschreibt nicht die Erklärung

Die Stimmung der Teilnehmer auf dem G-20 Gipfel war trotzdem mies. Der amerikanische Präsident Barack Obama konnte für seinen Plänen für eine Militäraktion ohne Mandat der Vereinigten Nationen (UN) im Grunde keinen begeistern.  ... mehr

Russland: Keine Anklage gegen Neonazis

Die Staatsanwaltschaft der russischen Region Tambow hat Ermittlungen gegen Jugendliche eingestellt, die in Videos junge Schwule vorführten. Medienberichten zufolge fanden die Beamten in den Aktionen von "Occupy Gerontophilia" keine Straftat, berichtet Queer.de.  ... mehr

Kirchick´s Wutrede gegen Anti-Werbung-Gesetz im russischen Fernsehen

Der US-Journalist James Kirchick hat im russischen Staatsfernsehen die Diskriminierung Homosexueller scharf verurteilt. Er könne "nicht schweigen im Angesicht des Bösen", sagte der Reporter am Abend des 21. August auf dem Kanal Russia Today.  ... mehr

Mit dem Snowden-Asyl rächt sich Putin an den USA

Russland hat dem früheren Mitarbeiter des US-Geheimdienstes Edward Snowden Asyl für ein Jahr gewährt. Die US-Regierung zeigt sich darüber sehr verstimmt. Die Affäre Snowden kommt Russland gerade recht, um sich an den USA zu rächen, bemerkt die liberale Tageszeitung Le Temps  ... mehr

Die Welt: Russische Neonazis jagen Migranten

Wie die Mitglieder der Bürgerwehr "Schild Moskaus" die russische Hauptstadt nach illegalen Ausländern durchsuchen, berichtet „Die Welt“. Unter Führung des Gründers Aleksej Chudjakow werden seit Ende 2012 in der Metropole Russlands gesetzwidrig arbeitende und wohnende Migranten aufgespürt.  ... mehr

Postimees in Estland: Moskau kämpft weiter um Vormacht im Kaukasus

Am heutigen Donnerstag (8. August) vor fünf Jahren begann der Krieg zwischen Russland und Georgien.  ... mehr