Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Russland: Wohnhausbrand in Krasnojarsk

Brennendes Wohnhaus in KrasnojarskIn Stadt Krasnojarsk im Südosten Sibiriens, rund 4000 Kilometer von russischen Hauptstadt Moskau, brannte heute morgen (21. September) ein 25-stöckiges Wohnhaus Wie das Nachrichtenportal RT berichtet, konnten alle Einwohner evakuiert werden, es soll keine Verletzten geben.

Wie die Bilder zeigen, steht eine Seite des Hochhauses voll in Flammen. Oben auf dem Haus ist eine schwarze Rauchwolke zu sehen. RT zufolge sind auch vor dem Haus geparkte Fahrzeuge beschädigt worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Krasnojarsk, die am Fluss Jenissei liegt, ist die drittgrößte Stadt Sibiriens und die Hauptstadt der Region.

Foto: Walentina Schindowa / Twitter

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.