Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Oberstaufen in Allgäu: Digitaler Alm-Abtrieb für Bürohengste und Urlaubsmuffel

Rind auf der WeideRind auf der WeideWer am Freitag, den 13. September, ans Büro gefesselt ist beziehungsweise aus sonstigen Gründen Zuhause bleiben will oder muss, kann dennoch Allgäuer Brauchtum live erleben – als „Hangout on air“ aus Oberstaufen. Deutschlands digitalster Kurort bringt das traditionelle Brauchtum in Echtzeit ins Internet. Per Livestream lässt sich von 9 bis 10 Uhr verfolgen, wie die Hirten ihre blumengeschmückten Kranzrinder und Herden von der Sommerweide auf den Alpen zum Scheidplatz ins Tal treiben.

Am Scheidplatz zwischen Oberstaufen und Steibis werden die Tiere wieder an ihre Besitzer zurückgegeben. Danach beginnt der gesellige Teil des Viehscheid im Festzelt mit Blasmusik und Schellenverlosung an die Hirten. Stepanie Meissner, die Gewinnerin des Videowettbewerbs „Sehnsucht Oberstaufen“, wird mit den Festbesuchern natürlich auch die neue Sehnsuchtsmelodie „O-ber-stau-fen“ intonieren.

Dank „Oberstaufen Public“ können Festbesucher ihre Freunde per kostenlosem W-Lan live am Geschehen im und um das Festzelt teilhaben lassen. Um 13 Uhr wird im Festzelt ein Panoramafoto geschossen, auf dem sich jeder Festzeltbesucher markieren kann.

Infos zum Viehscheid und zum Livestream unter www.oberstaufen.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.