Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Kunst des Faltens

Mona Ardeleanu, Drape 2016/III 2016, Öl auf Leinwand, 140 x 120 cmMona Ardeleanu, Drape 2016/III 2016, Öl auf Leinwand, 140 x 120 cmVon Thomas Michael, Stuttgart

Im Stuttgarter Westen wurde Mitte November unter dem Titel „The Fold“ (Die Falte) eine Ausstellung eröffnet, in der – so die Interpretation des Verfassers – die Kunst des Faltens gezeigt wird. Mona Ardeleanu präsentierte Gemälde, die oft auf den ersten Blick nach echten, gefalteten Stoffen aussehen, aber eben Gemälde sind – Öl auf Leinwand oder Aquarell und Öl auf Keramikton. Einige der Bilder erweckten sofort Assoziationen an Vorhänge, Bett-Tagesdecken oder Tischservietten eleganter Restaurants, auf einem Bild scheinen auf den ersten Blick auf einem gefalteten Stoff Fische zu liegen. Die Künstlerin, die ihre Objekte als Körper bezeichnet, verzichtet aber auf einen Kontext, in den sie ihre Körper setzen würde; „sie scheinen vor einem neutralen Hintergrund im leeren Raum zu schweben“ (Zitat aus dem Beschreibungsblatt der Ausstellung). Es sind also ungeachtet sich mitunter anbietender Anspielungen auf reale Objekte Fantasiekörper. Ihren Gemälden gab sie durchgehend englischsprachige Titel.

Mona Ardeleanu, geboren 1984 in Lörrach, studierte 2003-10 Freie Malerei in Stuttgart, währenddessen sie u.a. Gastsemester in Karlsruhe und Wien verbrachte. Neben Sammlungen in Stuttgart und Herford war sie auch in der Fachpresse präsent, so zB im März 2014 im Kunstmagazin art, in dem sie in einem ausführlichen Bericht unter der Kategorie „starter – die neuen künstler“ vorgestellt wurde. Genaueres auf der Internetseite der Galerie.

Die Ausstellung in der Galerie Thomas Fuchs, Reinsburgstr. 68a im Stuttgarter Westen, ist bis 14. Januar zu sehen. Geöffnet ist sie Di-Fr 13-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr. www.galeriefuchs.de

Foto: Galerie Fuchs in Stuttgart

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.