Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Beamter der Streitkräfte wegen Korruption festgenommen

Estnische Polizei - SymbolbildEstnische Polizei - SymbolbildDie Sicherheitsbehörde Estlands (Kaitsepolitsei) hat am 13. November einen Mitarbeiter der Protokollabteilung der estnischen Streikräfte verhaftet. Kristjan Varik (34) wird zur Last gelegt Bestechungsgelder in mehrere Fällen angenommen zu haben.

Varik war in der Protokollabteilung zuständig für die Transport, Verpflegung und Unterbringung der Gästen. Er hat zudem für die Besuchern Geschenke ausgesucht. Bei der Ausübung seines Amtes hat der Este die Unternehmen bevorzugt, die auch für ihm persönlich Vergütungen verschiedene Art zukommen ließen.

Neben Varik werden noch etwa zehn Unternehmen verdächtigt, Bestechungsgelder gezahlt oder vermittelt zu haben. Die Ermittlungen zu diesen Kriminalfall dauern noch an.

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.