Ad-Test
Google+


Das gute alte Skype ist estnische Geschichte

Skype wurde im Juli 2003 von dem Niklas Zennström aus Schweden und dem Janus Friis aus Dänemark in Luxemburg gegründet. Die Software selbst wurde von den Esten Ahti Heinla, Priit Kasesalu, Toivo Annus und Jaan Tallinn entwickelt. Doch der Einfluss der Esten schwindet.  ... mehr


Mark Adomanis: Belobigung Estlands nicht gerechtfertigt

Der US-Kolumnist Mark Adomanis schrieb im Magazin „Forbes“ , dass die Belobigung Estlands in der internationalen Presse nicht gerechtfertigt sei.  ... mehr

First Lady besucht SOS-Kinderdorf in Estland

Daniela Schadt, die First Lady der Bundesrepublik Deutschland, hat am 10. Juli während des offiziellen Staatsbesuchs in Estland das SOS-Kinderdorf Keila besucht. „Ihr könnt alles werden, was ihr wollt. Alles ist möglich“,  ... mehr

Estland: Taxifahrer als Zuhälter

In Estland sind im Juli 18 Taxifahrer wegen Zuhälterei festgenommen worden. Laut Vereinbarung mit einem privaten Erotikzentrum haben die Lenker der Mietwagen sexsüchtige Kunden direkt ins Bordell in Tallinn-Pirita gefahren und verdienten laut Medienberichten dabei deutlich mehr als die Prostituierten.

  ... mehr

Präsident Ilves: Europa sollte eigene „Computerwolken“ aufbauen

Toomas Hendrik Ilves hat in Tallinn bei einem Treffen am 4. Juli mit Digitalkommissarin des Europäischen Union (EU), Neelie Kroes, gefordert schnell europäische Cloud-Dienste aufzubauen. Die gegenwärtigen Ereignisse hätten gezeigt,  ... mehr

Spitzenreiter in Europa: Jugend in Estland konsumiert früh Alkohol

Beim Alkoholkonsum von Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den Ländern in Europa. Am höchsten liegt der Anteil der Jugendlichen mit Erfahrungen im Alkoholkonsum in Estland, am niedrigsten in Island  ... mehr

Estland verlangt von USA Auskunft

Der US-Botschafter in Estland, Jeffrey D. Levine ist Anfang Juli auf Grund der Aussagen des Ex-Geheimdienstlers Edward Snowden ins Außenministerium in Tallinn einbestellt worden. Er musste über die Zeitungsberichte Auskunft geben, in denen von umfangreichen Abhörmaßnahmen berichtet wird.  ... mehr

Dreitägiger Besuch des Moskauer Patriarchen Kyrill I. in Tallinn

Die Weihe der neuen orthodoxen Marienkathedrale im Stadtteil Lasnamäe der estnischen Hauptstadt Tallinn bildete den Höhepunkt eines dreitägigen Estland-Besuchs des Moskauer Patriarchen Kyrill I. Anlass für den Besuch des Patriarchen war der 20.  ... mehr

Fabrikexplosion in Estland

Bei einer Explosion in der Tochterfirma von Elme Messer Gaas, Balti Laevaremonditehas (BLRT) der estnischen Hauptstadt Tallinn sind ein Mensch ums Leben gekommen und zwei weitere verletzt worden. Durch die Druck der Detonation stürzte ein Teil des Daches im Hafen von Kopli ein.  ... mehr

Politik muss Esten vom Saufen abhalten

In Estland ist schon im Vorfeld des Mittsommerfests am kommenden Wochenende die Zahl alkoholbedingter Unfälle angestiegen. Die liberale Tageszeitung Postimees fordert eine strengere Alkoholpolitik  ... mehr

Estland verpasst Aussöhnung mit Russland

Metropolit Kirill, das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche, hat am Wochenende Estland besucht. Der estnische Präsident Toomas Hendrik Ilves war aber auf Staatsbesuch in Slowenien und hat das gewünschte Treffen abgelehnt. Damit hat er es wieder einmal verpasst,  ... mehr