Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Isländische Behörden verhängen Herstellungsverbot für Bier mit Walmehl

Nach der internationalen Empörung über die Idee der isländischen Brauerei Brugghus Stedja, Bier mit Walmehl zu brauen, hat die isländische Gesundheits- und Lebensmittelbehörde die Produktion des "Wal-Biers" nun gestoppt.   ... mehr

Isländische Brauerei braut Bier aus Finnwalen

Umweltschützer sind empört über die Bekanntgabe einer isländischen Brauerei, für das isländische Thorrablot Festival Wal-Bier zu brauen – ein wichtiger Bestandteil des Biers wird Walmehl von den vom Aussterben bedrohten Finnwalen sein.

  ... mehr

Ballettstar Dmitritschenko wegen Säureattacke verurteilt

Das Szenario klingt wie ein Drama. Weil sich ein Ballettstar mental nicht damit abfinden konnte, dass er von seinem Chef bei der Besetzung exzellenten Rollen übergangen worden war, soll er Kriminelle engagiert zu haben um seinen Vorgesetzten außer Gefecht zu setzen.  ... mehr

Georgi Margwelaschwili übernimmt in Georgien Amtsgeschäfte

Die Ära von Präsident Mikheil Saakaschwili ist in Georgien zu Ende gegangen. Sein im Oktober gewählter Nachfolger Giorgi Margwelaschwili wurde in Tiflis offiziell in sein Amt eingeführt. Er hatte mit 62 Prozent der Wählerstimmen die Präsidentenwahlen deutlich gewonnen.  ... mehr

Chile: Urteile im Fall Daniel Zamudio Vera

Daniel Zamudio Vera ist im März vergangenen Jahres in Chile von radikalen Rechten wegen seiner sexuellen Orientierung zu Tode gefoltert worden. Am Montag (28. Oktober) verurteilte ein Gericht in Santiago der Chile die vier Täter zu hohen Haftstrafen.  ... mehr

Georgien wählt am 27. Oktober einen neuen Präsidenten

Georgien wählt am 27. Oktober ein neues Staatsoberhaupt. Ursprünglich hatte Mikheil Saakaschwili den 31. Oktober als Termin festgesetzt, das nach der Verfassung letztmögliche Datum, ein Donnerstag. Er selbst wird nach zwei Amtsperioden nicht mehr antreten.  ... mehr

Küstenwache Indiens brachte Boot mit estnischem Sicherheitspersonal zur Piratenbekämpfung auf

Freitag Nacht (11. Oktober) hat die Küstenwache Indiens in Tuticorin ein Boot, das zur Piratenbekämpfung eingesetzt wird, aufgebracht. An Bord befanden sich 25 Mann bewaffnetes Sicherheitspersonal, darunter 14 Esten.  ... mehr

In Israel wird ein Denkmal für verfolgte Homosexuelle aufgestellt

Das erste Denkmal für die während der Nazi-Zeit verfolgten Homosexuellen in Israel wird bis zum Ende des Jahres in Tel Aviv aufgestellt. Auf dem Denkmal soll voraussichtlich ein rosa Dreieck dargestellt werden, ein Symbol, mit dem die Nazis Homosexuelle gekennzeichnet hatten.  ... mehr

ARD: CIA bekennt sich zum Umsturz 1953 im Iran

Jahrzehntelang hat die CIA, einer der Nachrichtendienste der Vereinigten Staaten geleugnet, 1953 den iranischen Ministerpräsidenten Mohammad Mossadeq gestürzt zu haben. Nun wurden Dokumente veröffentlicht, die beweisen: Die CIA war damals die treibende Kraft.  ... mehr

Wodkaboykott gegen Russland

Russischer Wodka ist bei vielen Regenbogen-Partylöwen inzwischen tabu. Dem Boykott-Aufruf des einflussreichen schwulen Aktivisten Dan Savage folgten binnen einer Woche Homo-Bars in Chicago, San Francisco, Seattle und anderen amerikanischen Städten.  ... mehr