Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Adas Juškevičius unterschreibt Einjahresvertrag in Bremerhaven

 

Die Eisbären Bremerhaven haben ihren Kader für die kommende Saison in der Beko Basketball-Bundesliga mit einem dicken Fisch aus dem Baltikum komplettiert. Der litauische Nationalspieler Adas Juškevičius wird künftig das Trikot der Seestädter tragen.

Juškevičius kommt vom litauischen Meister und Euroleague-Teilnehmer Zalgiris Kaunas und hat in Bremerhaven einen Einjahresvertrag unterschrieben. Derzeit bereitet sich der Combo-Guard mit dem litauischen Nationalteam auf die Basketball-Europameisterschaft vor, die vom 4. bis 22. September in Slowenien stattfindet. Ob Scharfschütze Juškevičius letztlich zum zwölfköpfigen EM-Kader zählt, ist derzeit noch offen.

„Adas kann dank seiner Variabilität beide Guard-Positionen bekleiden und strahlt auf dem Spielfeld sehr viel Präsenz aus. Er ist ein exzellenter Schütze und Passgeber. Obwohl die Eisbären seine erste Station im Ausland sind, gehe ich davon aus, dass er keine lange Eingewöhnungsphase braucht und sich schnell in die Mannschaft integrieren wird“, erklärt Eisbären-Trainer Calvin Oldham.

Auch Litauer selbst blickt zuversichtlich in die Zukunft. „Ich habe mich vorab ausführlich über die Eisbären Bremerhaven und die Beko BBL informiert. Dabei habe ich viele gute Dinge gehört. Zudem war mein Gespräch mit Trainer Calvin Oldham sehr positiv. Der Schritt ins Ausland kommt für mich zum richtigen Zeitpunkt, wenngleich mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist“, so Juškevičius.

Seine bislang erfolgreichste Basketball-Zeit hatte der Neu-Eisbär im Trikot des litauischen Erstligisten Rudupis Prieno, wo er von 2010 bis 2012 sowohl in der litauischen Eliteliga LKL als auch in der Baltic League und im Eurocup zu den Leistungsträgern zählte. In der vergangenen Spielzeit schnupperte Adas Juškevičius mit Serienmeister Zalgiris Kaunas zum zweiten Mal in seiner Karriere Euroleague-Luft (13 Einsätze). In der heimischen LKL gelangen ihm trotz prominenter Konkurrenz im Team und wenig Spielzeit 7,7 Punkte und 2,4 Assists pro Spiel. Getoppt wird die gute Ausbeute von seinen überragenden Trefferquoten. Bärenstarke 73,7 Prozent aus dem Zweier- und 53,6 Prozent aus dem Dreierbereich versenkte der neue Eisbären-Shooter im gegnerischen Korb.

Nach der Verpflichtung von Adas Juškevičius ist der Eisbären-Kader komplett. Neben dem Neuzugang aus Litauen gehören Derrick Allen, Darius Adams, Philip Zwiener, Devin Searcy, Stefan Jackson, Bill Amis (Tryout), Jusuf El Domiaty, Jonathan Malu, Bazoumana Kone, Helge Baues und Jeffrey Martin zum Team.

Steckbrief Adas Juškevičius
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 90 Kilogramm
Position: Guard
Geburtstag: 3. Januar 1989
Nationalität: LTU
Letzter Verein: Zalgiris Kaunas (LTU)

PM Eisbären Bremerhaven

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.