Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Estland will drastisch gegen Rabeneltern vorgehen

Estlands Justizminister Urmas Reinsalu sagte in einem Interview der Tageszeitung Postimees, dass der Staat für die Interessen der Schwachen in der Gesellschaft stehen und der Gesetzgeber dafür Sorge tragen müsse, dass die Kinder ein Mindesteinkommen haben  ... mehr


Russisches staatliches Propagandamedium Sputnik nimmt seine Arbeit in Estland auf

Russland hat in Estland eine estnischsprachige Filiale des staatlichen mehrsprachigen Nachrichtensenders Sputnik eröffnet. Eine entsprechende Pressemitteilung wurde kurz vor dem Beginn der Unabhängigkeitsparade Estlands am 24. Februar versendet  ... mehr

Esten bestehlen eigene Landsleute in Australien

Das australisches Portal 7 News Australia berichtet, dass die Polizei eine aus Esten bestehende kriminelle Gruppe zerschlagen hat. Die Täter haben von ihren eigenen Landsleuten, Mitgliedern der Estnischen Volksgemeinschaft, durch Gaunerei Millionen australische Dollar erbeutet  ... mehr

Estland: Großmäulige Soldaten Odins

Auf YouTube befindet sich ein Interview des estnischen Privatsenders Kanal-2 mit Gründungsmitgliedern der selbsternannten Bürgerwehr, Indrek Olm und Danel Puuder, das am 9. Februar ausgestrahlt worden ist  ... mehr

Estland: Soldaten Odins marschieren durch Tallinn

Ausgerechnet am estnischen Unabhängigkeitstag, dem 24. Februar, marschierten die „Soldaten Odins“ (Odin ist der König der Götter aus der nordischen Mythologie) mit ihren Anhängern durch die estnische Hauptstadt Tallinn und zeigten sich damit erstmals in Estland  ... mehr

Estland: Russlands gefährliche Luftspiele

Estland hat Russland nicht zum ersten Mal der Überschreitung seines Luftraumes bezichtigt. Den estnischen Streitkräften zufolge war ein russischer Militärmehrzweckhubschrauber nahe dem Grenzstreifen in Vasknarva die erforderliche Erlaubnis in den estnischen Luftraum eingedrungen  ... mehr

Estland: Premier Rõivas zufrieden mit Großbritannien-Deal

Im Angesicht des EU-Gipfels in Brüssel und dem dort beschlossenen Deal für Großbritannien mit dem Ziel, einen Austritt des Landes aus der Europäischen Union zu verhindern, zeigte sich der estnische Ministerpräsident Taavi Rõivas zufrieden  ... mehr

Estland: Museum der Okkupationen erweitert sich

Das Museum der Okkupationen in der estnischen Hauptstadt Tallinn wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Exil-Estin Olga Kistler-Ritso auf die Beine gestellt. Jetzt wurde bekannt,  ... mehr

Estland wehrt sich gegen Odin-Krieger

Estlands Verteidigungsminister Hannes Hanso hat sich gegen die Teilnahme von Soldaten an Patrouillengängen der Bewegung „Soldiers of Odin“ geäußert, die nach Eigenangabe die Bevölkerung vor Flüchtlingen schützen will, schreibt das Internetportal Delfi  ... mehr

Estland: 2014 lebten über sechs Prozent der Bevölkerung in absoluter Armut

Dem estnischen Statistikamt zufolge lebten 2014 21,6 Prozent der Bevölkerung in relativer und 6,3 Prozent in absoluter Armut. Das sind 0,5 bzw. 1,7 Prozentpunkte weniger als ein Jahr zuvor. Die Einkünfte seien gestiegen, und ihr Ungleichgewicht habe sich etwas verringert  ... mehr

„Soldiers of Odin“ versuchen, in Estland Fuß zu fassen

Deutlicher Rechtsruck in Estland: Im Angesicht der Flüchtlingskrise bildet sich im Land eine fremdenfeindliche Bürgerinitiative, die nach Eigenaussage für Ordnung und Sicherheit sorgen will. . Auf ihrer Facebook-Seite haben die Odin-Soldaten fast 5000 Fans (in Finnland mehr als 30.000 Anhänger)  ... mehr