Ad-Test
Google+


Russen unter Flüchtlingen

In der aktuellen Flüchtlingskrise gehen die Nachrichten darüber, dass auch Russen Asylanträge in Europa stellen, unter. Es ist aber eine Tatsache, dass viele russische Staatsbürger aus dem Reich von Wladimir Putin fliehen  ... mehr


Dumm gelaufen: Asylbewerber nach Diebstählen in Haft

Ein 18-jähriger Algerier kam am späten Samstagabend in Karlsruhe an die Pforte der Landes-Erstaufnahmestelle und bat um Asyl. Bei der Überprüfung des mitgeführten Koffers stellte sich heraus, dass dieser am gleichen Tag einem Fahrgast im Intercity gestohlen worden war  ... mehr

Handtaschenräuber von Einsatzkräften in Karlsruhe festgenommen

Im Rahmen von besondern Kontrollmaßnahmen der Polizei in der Nacht zum 30. Januar in der Innenstadt von Karlsruhe gelang den eingesetzten Beamten die Festnahme eines algerischen Asylbewerbers, der gegen 2.15 Uhr einer 27-jährigen Fußgängerin die Handtasche entwenden wollte  ... mehr

Estnischer Fernfahrer: „Meine größte Angst sind die Flüchtlinge“

Ants, ein estnischer Fernfahrer, ist seit vier Jahren auf den Straßen Europas unterwegs. Sein tägliches Trauma seien die Flüchtlinge, berichtet er dem estnischen Nachrichtenportal Delfi. Die Asylsuchenden kommen leicht unbemerkt in die Fahrzeuge,  ... mehr

Finnland: Fast 3000 Flüchtlinge verlassen das Land freiwillig

Der Grenzschutz in Finnland hat mitgeteilt, dass seit Oktober 2015 mindestens 2951 Asylsuchende das Land und damit auch den Schengen-Raum freiwillig verlassen haben. Im Januar sind 490 Flüchtlinge aus freiem Entschluss über den Flughafen Helsinki-Vantaa ausgereist  ... mehr

Flüchtlingskrise: Gegen Polizisten Widerstand geleistet

Bei einem Handgemenge auf dem Gelände der Außenstelle der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Eggenstein-Leopoldshafen (Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg) am 27. Januar gegen 20.15 Uhr sind zwei Beamte des Polizeirevieres Karlsruhe-Waldstadt verletzt worden  ... mehr

Polizei in Lettland: Keine Gefahr durch Flüchtlinge

Die Polizei in Lettland hat die Kriminalstatistik des vergangenen Jahres veröffentlicht. Der Behördenchef Ints Ķuzis sagte bei der Statistikvorstellung, dass für das baltische Land nicht die Flüchtlinge eine Gefahr darstellen, sondern die eigene Bevölkerung  ... mehr

RTL: Shabihas - Geistermilizen unter Flüchtlingen

In Syrien terrorisieren und misshandeln sie die Bevölkerung: „Shabihas“ sind die brutalen Kampfmaschinen des Machthabers Baschar al-Assad. Einige von ihnen sind offenbar als Flüchtlinge nach Deutschland gelangt berichtet die Chefreporterin der Mediengruppe RTL  ... mehr

Deutschland: Anklage gegen Rechtsterroristen erhoben

Nach jahrelangem Schweigen vor Gericht ließ die mutmaßliche Terroristin Anfang Dezember 2015 durch ihren Wahlverteidiger Mathias Grasel eine Erklärung verlesen. in der sie die Tatvorwürfe bestritt. Doch der NSU war nicht die einzige rechtsterroristische Gruppierung in Deutschland  ... mehr

Kardinal Marx: Osteuropäische Staaten sollten sich im Flüchtlingskrise nicht abschotten

Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, sieht keine Gefahr der Islamisierung Europas. Seiner Meinung nach sollte man nicht nur die Sorgen der Christen in der Flüchtlingskrise ernst nehmen, sondern auch die Sorgen der Muslime  ... mehr

Litauen: Flüchtlingsfamilie in Vilnius eingetroffen

Litauen hat die ersten aus Griechenland umgesiedelten Schutzsuchenden in der Hauptstadt Vilnius empfangen. Die vierköpfige irakische Familie wurde im Aufnahmezentrum für Flüchtlinge in Rukla untergebracht. Später sollen die Ankömmlinge integriert werden  ... mehr