Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Angst der Letten vor Euro: Verstärkte Preiskontrollen angekündigt

Wer zur Zeit nach Lettland reist, merkt von einem Krise, die das Land vor vier Jahren noch lahm legte, gar nichts mehr. Geschäfte und Gaststätten sind voll zufrieden aussehende Menschen, auch für die Luxus geben die Letten gerne Noch-Landeswährung, Lats aus. Daher haben viele Letten Angst vor dem Euro.  ... mehr


Niemand benötigt die Rail Baltica

Die Pläne für den Bau der Schnellbahnstrecke Rail Baltica von Tallinn nach Berlin nehmen Gestalt an.  Das Boulevardblatt Õhtuleht zweifelt jedoch am Sinn des Großprojekts: "Wer wird mit diesem Zug fahren, wenn er in Estland nur in Tallinn und Pärnu hält?  ... mehr

Litauens Botschafter büßen für lose Zunge

Die abgehörten und auf Youtube veröffentlichten Telefonate der litauischen Botschafter in Ungarn und Aserbaidschan haben in Litauen einen Skandal ausgelöst. Die Diplomaten äußern sich in den Gesprächen abfällig über die Regierung und die Beziehungen zu anderen Ländern der Region.  ... mehr

Estnische Reisefirma wirft den Letten unfairen Wettbewerb vor

Die Busreisefirma Lux Express, welche dem Esten Hugo Osula gehört, will ab Montag (26. August) die Reisende auf der Linie Riga-Liepāja (Libau) kostenlos befördern.  ... mehr

Baltische Staaten erinnern an den Teufelspakt

Estland, Lettland und Litauen haben am 74. Jahrestag des "Hitler-Stalin-Paktes" der Opfer gedacht. Kommunismus und Nationalsozialismus hätten Millionen Menschen das Leben gekostet, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der Premierministern Andrus Ansip,  ... mehr

Erste baltische Ikea-Filiale bei Vilnius eröffnet

Ikea hat am 14. August in der Nähe der Flughafen von Vilnius sein erstes Geschäft eröffnet. Der schwedische Möbelriese will mit dem Warenhaus vor allem Kundschaft aus der Litauens Nachbarländern ködern. Vor kurzem hatte der Konzern Probleme mit Korruption,  ... mehr

Litauen ehrt John Lennon

Die Litauer lieben John Lennon. Anders kann nicht geklärt werden, dass im Frühling kommenden Jahres ein Ehrenmal für den britische Musikern in der Hauptstadt Vilnius errichtet werden soll. Das Lennon-Denkmal soll mit Spenden finanziert werden. Es ist nicht bekannt,  ... mehr

Britische Zeitung lacht auf Kosten der Litauer

Das linksliberale britische Blatt The Independent hat am Dienstag (13. August) eine Karikatur veröffentlicht, die die Werbung des Lebensmittelhändlers Tesco imitiert und laut Aufschrift litauische Arbeitsmigranten in einer Essensverpackung darstellt. Der Kolumnist Andrius Užkalnis ist auf dem Portal lrytas.lt verärgert

  ... mehr

Homosexuelle Trauung: Scharfe Kritik aus Litauen

Die litauische Evangelisch-Reformierte Kirche hat die Schwesterkirche in Deutschland scharf kritisiert. Grund: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hatte am 10. August in Seligenstadt ein homosexuelles Paar nicht nur gesegnet,  ... mehr

Riga hat russische Rockband, Tallinn Robbie Williams

Mit der russischen Rockband BI-2 hat der Bürgermeister von Riga prominente Gaststars auf das Stadtfest am vergangenen Wochenende gelockt. Doch das reicht nicht, moniert das Onlineportal Tvnet: "Natürlich will der [russische] Bürgermeister Riga als Reiseziel für russische Touristen etablieren.  ... mehr

Paul Krugman: „Erfolgreiches“ Lettland erinnert an die Depression in den USA

Das Paul R. Krugmann eine spitze Feder hat, ist nicht neu. Als Estland vor etwa einem Jahr in der internationalen Medien weiterhin als Wirtschafts-Wunderkind gefeiert wurde, schlug der Professor für Volkswirtschaftslehre an der Princeton University in seinem The New York Times-Blog zurück. Am 15.  ... mehr