Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Ukraine steht vor wirtschaftlichen Kollaps

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die die Kreditwürdigkeit der Ukraine angesichts der seit Monaten angehaltenen Krise erneut herabgestuft. Die Agentur senkte die Note um eine Stufe von CCC+ auf CCC. Diese Note wird vergeben, falls Länder ihren aus der Kreditaufnahme resultierenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können. Es bedeutet, die Ukraine steht vor einem wirtschaftlichen Kollaps.

Das Land muss jetzt alles tun um eine Staatspleite zu verhindern. Dazu wäre vor allem notwendig die politische Situation in der Ukraine zu stabilisieren. Denn während die Produktion in dem Unruhe-Land sowieso seit langem am Boden liegt, muss Kiew auch um die versprochene finanzielle Hilfe aus Russland bangen. Der Kreml werde trotz seiner Zusage vorerst die zur Aussicht gestellten zwei Milliarden US-Dollar nicht vergüten, sagte der Abgeordnete Juri Miroschnitschenko aus der Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch dem "Wall Street Journal Deutschland" zufolge.

Foto: © Regierung Ukraine

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.