Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


38 Menschen sterben auf Straßen Polens während Allerheiligen

An den Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen am 1. und 2. November stellen Millionen Menschen, auch in Polen auf den Begräbnisstätten, Kerzen auf um ihrer Toten zu gedenken. Die Friedhöfe verwandeln sich dabei in richtige Lichtermeere.  ... mehr

Griechenland stoppt Finanzierung der Neonazipartei

Der griechischen Neonazi-Partei „Goldenen Morgenröte“ (Chrysi Avgi) wird seit langem vorgeworfen, Gewalt gegen Ausländer und Linken anzuwenden. Doch erst jetzt räumt Griechenland seine rechtsextreme Szene auf.  ... mehr

Moskau empört über eine in Danzig aufgestellte Skulptur

Die Aufstellung einer Skulptur in Danzig, die die Vergewaltigung einer schwangeren Frau durch einen Rotarmisten im Zweiten Weltkrieg darstellt, hat für große Empörung in Moskau gesorgt.  ... mehr

Präsidententreffen in Krakau

Die Präsidenten der Staaten der Europäischen Union sind am 7. Oktober zu einem dreitägigen Besuch ins polnische Krakau aufgebrochen. Im Mittelpunkt stand die innenpolitische Lage in der Ukraine vor dem Gipfel der Europäischen Union zur Östlichen Partnerschaft am 28. und 29. November in Vilnius.

  ... mehr

Goldene Morgenröte: Griechenland räumt Neonazi-Szene auf

Die Justizbehörde in Griechenland hat Haftbefehle gegen die führende Mitglieder der rechtsradikalen Partei „Goldene Morgenröte“ (Chrysi Avgi) ausgestellt. Den führenden Köpfen der Neonazi-Partei wird vorgeworfen, eine „kriminelle Vereinigung“ gebildet zu haben.  ... mehr

Irische Nonnen-Orden sollten zu Fehlern stehen

Jahrzehntelang wurden irische Frauen in katholischen Magdalenenheimen ausgebeutet. Die vier von Nonnen geführten katholischen Orden, in denen die Frauen festgehalten worden waren, erklärten am Dienstag, keinen finanziellen Beitrag zu Entschädigungszahlungen leisten zu wollen.  ... mehr

Die Kirche in Irland hat ihre Macht verloren

Nach monatelangen Debatten will das irische Parlament am Mittwoch (10. Juli) ein Gesetz beschließen, das Frauen eine Abtreibung erlaubt, wenn ihr Leben in Gefahr ist.  ... mehr

König Albert verliert moralische Autorität

Die belgische Künstlerin Delphine Boël ist vermutlich eine uneheliche Tochter von König Albert II. und will auf gerichtlichem Weg ihre Anerkennung als solche erzwingen. Die Belgier verstehen das Schweigen des Hofes nicht, warnt die linksliberale Tageszeitung De Morgen.

  ... mehr

Ungarns Verfassungsgericht entmachtet

Das ungarische Parlament hat am Montag (11. März) mit der Mehrheit der rechtskonservativen Regierung von Viktor Orbán eine umstrittene Verfassungsreform beschlossen und damit die Rechte des Obersten Gerichts beschnitten. Kommentatoren sprechen von einem Stich ins Herz des Rechtsstaats ...  ... mehr

Deutsches Museumsschiff vor der polnischen Küste gesunken

Das Museumsschiff "Georg Büchner" aus Rostock ist unter mysteriösen Umständen vor der polnischen Küste gesunken. Das ehemalige Hotel- und Ausbildungsschiff ging bei der Überführung ins litauische Klaipeda unter. Das wohl zur Verschrottung bestimmte Schiff wari am 30.  ... mehr