Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Finnischer Restaurant-Tag schlägt Bürokratie

Festliches Gedeck - SymbolbildAm Sonntag (18. August) hat erneut der vor zwei Jahren in Finnland ins Leben gerufene Restaurant-Tag stattgefunden, bei dem jeder in improvisierten Lokalen eigene Spezialitäten anbieten kann. Der Tag wird mittlerweile international kopiert. Die liberale Tageszeitung Keskisuomalainen freut sich über den Erfolg des unbürokratisch organisierten Events: "In Finnland, dem Musterland der Demokratie, wurden von Behörden und verschiedenen komplizierten Genehmigungsanträgen schon viele gute Ideen im Keim erstickt. Der Restaurant-Tag ist hier eine erfrischende, geradezu unglaubliche Ausnahme! ... Der viermal jährlich stattfindende Tag zeigt, dass überraschend viele von uns das Bedürfnis haben, Menschen mit gutem Essen zusammen zu bringen und auf diese Art eine neuartige Gemeinschaft zu erleben. Wenn dabei dann auch noch die eigenen Kochkünste gelobt werden, ist das nur noch bestärkender."

Quelle: www.eurotopics.net (20.08.2013)

Die Presseschau von eurotopics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird erstellt von n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung. Sie stellt keine Meinungsäußerung der bpb dar.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.