Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Finnland: Vergewaltigungsversuch aufgezeichnet

Der Dom von Helsinki auf dem Senatsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe der UniversitätsstraßeDer Dom von Helsinki auf dem Senatsplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe der UniversitätsstraßeWie in der deutschen Metropole Köln und anderen europäischen Großstädten, hat die Polizei auch in der finnischen Hauptstadt Helsinki mehrere Anzeigen wegen sexueller Überfälle in der Silvesternacht erhalten. Einen Versuch hat eine Videokamera aufgezeichnet.

Der Übergriff erfolgte gegen 1:10 Uhr (0:10 MEZ) in der kleinen Universitätsstraße (Yliopistonkatu) im Stadtzentrum, in der Nähe des Senatsplatzes. Trotz des Versuches gelang der sexuelle Übergriff nicht, weil Passanten einschritten und den mutmaßlichen Vergewaltiger festhielten. Die Polizei ermittelt, meldet die finnische Zeitung Ilta-Sanomat. Die Kriminalkommissarin Teija Koskenmäki-Karaharju wird damit zitiert, dass sie eine Aufzeichnung aus einer Videokamera erhalten habe. Die Aufnahme zeige einen Vergewaltigungsversuch, keine bloße Belästigung.

Die Polizei nahm den Angreifer, einen Erwachsenen mit ausländischen Wurzeln, am Tatort fest. Die Angegriffene hat sich bei der Behörde bislang nicht gemeldet, wird aber über die Medien darum gebeten, dies nachzuholen.

Die Helsinkier Polizei geht sieben Fällen von Sexualstraftaten nach. Davon sechs beschränken sich indes auf Belästigung. (tmich)

Foto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.