Google+
Werbung

Europäische Chorfestspiele in Riga stehen bevor

Lettischer Chor DaugavaLettischer Chor DaugavaIn diesem Jahr werden in der lettischen Hauptstadt Riga die 3. Europäischen Chorfestspiele (World Choir Games) und der Grand Prix der Nationen ausgetragen. Das Großereignis wird vom 16. bis 23. Juli stattfinden. Ungefähr zweihundert Chöre aus der ganzen Welt mit zusammen 12.000 Sängern haben sich angemeldet, unter denen dann während des Festivals der Europameister und der Gewinner des Grand Prix ermittelt werden. Die Chorlieder werden nicht nur in Riga, sondern auch andernorts in Lettland zu hören sein, „wodurch der schöne lettische Sommer noch schöner wird“, so der Veranstalter Interkultur.

Auf dem internationalen Chorfest werden Wettbewerbe in zehn verschiedenen Kategorien durchgeführt, dazu stehen Meisterklassen unter renommierten Weltklassedirigenten, eine Parade der Nationen, Meister- und Freundschaftskonzerte sowie eine große Vorstellung von Kinder- und Jugendchören auf dem Programm. Einwohner und Gäste der Metropole an der Düna (lettisch: Daugava) werden kostenlose Freilichtkonzerte in den schönen Stadtparks erleben. Konzerte in der Arena Riga versprechen, ein Höhepunkt des Festivals zu werden.

Die Europäischen Chorfestspiele finden alle zwei Jahre statt. Zweck des gemeinsamen Singens ist es, Verständigung und Frieden unter den Nationen zu fördern und Menschen aus aller Welt in einem freundschaftlichen Wettbewerb zu vereinen. Das internationale Motto des Festivals lautet „Gemeinsames Singen bringt Nationen zusammen“.

Im kommenden Jahr findet das Festival vom 4. bis zum 14. Juli im südafrikanischen Tshwane statt.

(Thomas Michael, Quelle: Latvia Travel)

Foto: © Interkultur



Werbung
Werbung