Google+

Für Studenten: Schwerpunktseminar Riga 2017 "Ist doch nur ein Lied"?

Füße - SymbolbildMit dem Thema "Ist doch nur ein Lied? Die politische Dimension von Kunst und Kultur in der Geschichte Lettlands" findet vom 6.-9. Juli 2017 das Schwerpunkt-Seminar Riga 2017 statt, in der Hauptstadt Lettlands, in den Räumen der Stiftung DOTS - Alberta Straße 13.

Das Schwerpunktseminar richtet sich an eingeschriebene Studenten aller Hochschulen und Fachrichtungen ab 18 Jahren aus Deutschland, Estland, Lettland, Litauen und Russland, sowie an Schüler der Oberstufe ab 16 Jahre.

Bereitschaft zu intensiver Mitarbeit und konzentrierter Auseinandersetzung wird von den Teilnehmern erwartet. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Die Teilnahmegebühr betragt 50 Euro für Teilnehmer aus Deutschland und Westeuropa, 25 Euro für Teilnehmer aus Estland, Lettland, Litauen und Russland. Die Reisekosten können bis zu 20 Euro für Teilnehmer aus Lettland, 50 Euro für Teilnehmer aus Estland und Litauen und bis zu 150 Euro für Teilnehmer aus Deutschland und Russland erstattet werden.

Bei weiteren Fragen kann man sich an
Frau Anastasija Baranovska unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Das Schwerpunktseminar Riga 2017 wird von der Deutschbaltischen Studienstiftung, dem Deutschbaltischen Jugend- und Studentenring, Domus Rigensis Juvenum, Domus Dorpatensis und der Deutsch-Baltischen Gesellschaft veranstaltet.

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt/ AWSiebert